Allgemein

Welche Mobilität braucht die Stadt?

Podium, Dienstag 18. Juni, 19Uhr, Kosmos

Eins ist sicher: Wegen der Erderhitzung müssen Benzin- und Dieselautos so schnell wie möglich verschwinden. Doch sollen die CO2-Schleudern einfach durch Elektroautos ersetzt werden? Ganz so umweltfreundlich sind auch die nicht. Und woher kommt dann der zusätzlich benötigte Strom?


An der Podiumsveranstaltung von Klimastadt Zürich soll mit dem Publikum über ein klimafreundliches Verkehrskonzept für Zürich diskutiert werden.
Auf dem Podium:
• Winfried Wolf (Autor «Mit dem Elektroauto in die Sackgasse»)
• Gabi Petri (Verkehrs- und Umweltverband VCS)
• Marco Piffaretti (Energie 360°)
• Jonas Hostettler (Umweltkommission der SP Zürich)
• Wanda Siegfried (Klimaaktivistin)
Moderation: Daniel Stern (Wochenzeitung WOZ)